Close
'Sorry, war noch kurz laufen' – ein Buch über den Laufsport aus weiblicher Perspektive. Für mehr Empowerment und Wohlgefühl. / Ankerwechsel Verlag
Gute Wahl! Das Produkt 'Sorry, war noch kurz laufen' – ein Buch über den Laufsport aus weiblicher Perspektive. Für mehr Empowerment und Wohlgefühl. / Ankerwechsel Verlag wurde erfolgreich in Deinen Warenkorb gelegt.

'Sorry, war noch kurz laufen' – ein Buch über den Laufsport aus weiblicher Perspektive. Für mehr Empowerment und Wohlgefühl. / Ankerwechsel Verlag

€ 35,00
Preis inkl. MwSt. (soweit erhoben),
zzgl. Versand
Auf Lager! In 2-3 Tagen versandbereit. Versand voraussichtlich: 31. Januar – 02. Februar 2023

Verkäufer akzeptiert:

PayPal
Sorry, war noch kurz laufen ist für alle, die laufen, mit dem Laufen starten wollen oder bereits daran gescheitert sind.

Es ist noch gar nicht allzu lange her, da hieß es, beim Laufen könne die Gebärmutter herausfallen. Im Wettlauf mit dem Patriarchat erkämpften sich Läuferinnen wie Roberta Louise Gibb und Kathrine Switzer ihr Recht aufs Laufen und einen Platz an der Marathon-Startlinie. Sie ebneten damit die Strecke für diverse Läufer*innen weltweit. Denn: Laufen kennt kein Gender.

In diesem Buch gibt es weder Diät-Tipps noch Tutorials für schweißfestes Make-up, sondern Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen: Warum ist Laufen anfangs so mühsam? Was ist das richtige Tempo, um dranzubleiben? Und wie genau beeinflusst der Menstruationszyklus die Leistungsfähigkeit?

Persönliche Erfahrungsberichte, simple Basics und Interviews mit Expert*innen liefern Know-how fernab von Leistungsdruck und Wettkampfgedanken.

• Lokal in Hamburg gedruckt, klimaneutral auf recycelten Naturpapieren
• Optisches Highlight: Holografische Folie und gebunden in Schweizer Broschur mit offener Fadenbindung

Gewicht 550 g
Größe 22 × 16,5 cm
Seiten 176
ISBN-Nummer 978-3-947596-14-0
Autorin Nicole Blatt
Grafik Design Violetta Sanitz
Illustration Annina Brell
Lektorat
Marie Krutmann
Auflage 1. Auflage
Art. Nr. 978-3-947596-14-0
Größe Nein
Verkäufer Ankerwechsel Verlag, Harriet Dohmeyer

Unterstütze mit Deinem Kauf junges Design aus Deutschland

Ankerwechsel Verlag, Hamburg
verkauft seit Oktober 2021

Ankerwechsel ruft zum Innehalten, Umschauen und zum Dialog auf. Laut stellt sich der Indie-Verlag gegen das Tempo und den schnellen Moment: Schlendern, sofort! Gründerin Harriet Dohmeyer reist für die Hallo-Buchreihe als Fotografin und Journalistin einen Monat in eine Stadt, interviewt Gründer*innen, fängt Fotoreportagen ein und lässt sich bewusst Treiben. Zurück in Hamburg bringt sie gemeinsam mit ihrem Team Bilder, inhabergeführte Läden, Subkultur und persönliche Geschichten in Buchform. Das Ergebnis: Design- und bildstarke Reisebegleiter für alle, die mehr wollen als nur einen schnelllebigen Reiseführer. Weiter bietet Ankerwechsel limitierte Fotodrucke auf offenen Naturpapieren und Kunst-Postkarten. Alle Produkte werden lokal und klimaneutral in Hamburg, St. Pauli gedruckt – direkt um die Ecke vom Verlagssitz.

'Berlin Wedding' Postkarte, DIN A6, klimaneutral gedruckt / Ankerwechsel Verlag
€ 1,90
'Hamburg' Postkarte, illustriert von Saskia Rasink, DIN A6, klimaneutral gedruckt / Ankerwechsel Verlag
€ 1,90
'Hallo Kopenhagen‘: neue nordische Küche, besondere Kaffeeorte und versteckte Highlights in ruhigen Seitenstraßen / Ankerwechsel Verlag
€ 22,00