Please wait
Sebastian Lösch empfiehlt...


"Auf eine Tasse Kaffee ist niemand verlegen und wenn sie noch köstlich ist, wird jeder glücklich. Genau das ist es was mich an der Gastronomie und dem Produkt Kaffee so begeistert. Der Beruf Barista kann so vielfältig sein, wenn man nur darf.

Vom Kaffeetrinker zum Kaffeemacher. Wenn die Leidenschaft zum Beruf wird, steckt auch immer das Herz mit drin. Es auf den Punkt zu bringen, ist mein Antrieb. Das Besondere bieten, heißt nicht immer das Rad neu zu erfinden. Manchmal reicht es, das Bestehende zu hinterfragen und dort nach Qualitäten zu suchen. Um diese Vision zu verwirklichen, musste ich einen Ort schaffen, um es zu erleben. Zusammen mit Paul Bonna hatten wir Anfang des Jahres die KaffeekommuneEins als PopUp-Konzept betrieben. Der nächste Schritt ist es, einen festen Ort zu schaffen. Ende des Jahres entsteht nun Mahlefitz - Münchner Präzisionskaffee.

"form follows function" kennt man beim Design. Wenn Form und Funktion ineinander übergehen entsteht eine Art Harmonie, die erkannt wird, aber schlecht in Worte zu fassen ist. Ähnlich geht es mir beim Kaffee. Wenn das Bedürfnis von Kaffee, auf köstlichen Geschmack trifft, entsteht eine Art Harmonie, die glücklich macht. Letzlich ist es das was ich mache: glücklich."