Close
form N° 280. Grenzen/Boundaries
Gute Wahl! Das Produkt form N° 280. Grenzen/Boundaries wurde erfolgreich in Deinen Warenkorb gelegt.

form N° 280. Grenzen/Boundaries

16,90 €
Preis inkl. MwSt. (soweit erhoben),
zzgl. Versand
Auf Lager! In 1-2 Tagen versandbereit. Versand voraussichtlich: 20. – 21. Juni 2019

Verkäufer akzeptiert:

PayPal

Beschreibung

form N° 280. Grenzen/Boundaries
Das Schließen von Flüchtlingsrouten, die Einführung von Strafzöllen und das Bauen von Mauern: Grenzen verkommen zunehmend zu argumentativen Notbehelfen für bereits überwunden geglaubte Nationalismen. Andererseits sind Grenzen für jeden Einzelnen von uns auch wichtige Orientierungspunkte auf dem Weg zur Freiheit, denn nur, wer um seine Grenzen weiß, weiß bereits mehr als seine Grenzen. In diesem Schwerpunkt widmen wir uns dem Setzen und Aufheben von Grenzen sowie der Grenzverschiebung als gestaltungswirksame Funktion. Darüber hinaus beschäftigen wir uns in dieser Ausgabe in der Rubrik Archive mit von Designern entworfenen Bilder- beziehungsweise Kinderbüchern, befassen uns im Rahmen des Discourse mit dem Thema der Ästhetisierung im und durch das Design und stellen das spanische Büro Venida Devenida vor, dessen Gründerinnen in ihren Arbeiten insbesondere der Analyse von hegemonialen Strukturen in Design, Architektur und Kunst nachgehen.

form erscheint zweimonatlich in deutscher und englischer Sprache (Volltext).
Veröffentlichung: 06/2018
Umfang: 114 Seiten


form N° 280. Grenzen/Boundaries
The closure of routes for refugees, the imposition of tariff duties, and the construction of walls: borders are increasingly degenerating into makeshifts for nationalisms once believed to have been overcome. On the other hand, borders and boundaries are also important orientation points for each one of us on the path to freedom, for only if you know your limitations, you know more than your limitations. With this focus theme, we will be addressing the subject of limits, borders, and boundaries – their imposition and removal – and consider the shift of boundaries as a process of effective design. In this issue, in the Archive section, we consider picture and children’s books produced by designers, address, as part of the Discourse, the subject of aestheticisation in and through design, and showcase Venida Devenida, a Spanish studio, whose founders are working in particular on an analysis of hegemonic structures in design, architecture, and art.

form is published bimonthly in German and English (full text).
Publication: 06/2018
Volume: 114 pages
Format: 23 x 29,8 cm
Art. Nr. 280
Größe Nein
Verkäufer Verlag form GmbH & Co. KG

Unterstütze mit Deinem Kauf junges Design aus Deutschland

form, Frankfurt
verkauft seit November 2015

Seit seiner Gründung im Jahr 1957 ist form das führende Fachmagazin für Designer und designinteressierte Leser, das disziplinübergreifend über aktuelle Entwicklungen im Design berichtet. Mit News, Schwerpunktthemen und Analysen setzt form Themen, sorgt für Orientierung und stößt den Designdiskurs an. Im Verlag form erscheinen außerdem Sondereditionen und Drucke sowie gestaltungsorientierte Literatur.

form
form 2017 Package
60,00 €
form
form Nº 263. Design and Energy.
16,90 €
form
form Nº 267. Communicating Design
16,90 €