Close
form N° 273. Designing Protest
Gute Wahl! Das Produkt form N° 273. Designing Protest wurde erfolgreich in Deinen Warenkorb gelegt.

form N° 273. Designing Protest

16,90 €
Preis inkl. MwSt. (soweit erhoben),
zzgl. Versand
Auf Lager! In 1-2 Tagen versandbereit. Versand voraussichtlich: 21. – 22. August 2019

Verkäufer akzeptiert:

PayPal

Beschreibung

form N° 273. Designing Protest

Protest kann als Ausdruck von Widerstand verschiedene Formen annehmen, die – egal ob verbal oder physisch – alle Gegenstand von Gestaltung sind. Wie sich die Formen des Widerstands im Laufe der Zeit verändert haben, inwiefern sie sowohl die Politik als auch das Design beeinflusst haben und welche Mittel und Taktiken beim Protestieren zum Einsatz kommen, beleuchtet die kommende Ausgabe.
Außerdem berichten wir von der Jerusalem Design Week, widmen uns in der Rubrik Archive anlässlich Kanadas 150-jährigem Bestehen der Designgeschichte des Landes und stellen die Initiative Quest to Learn aus New York vor, eine öffentliche Schule, die Kinder spielerisch auf die Zukunft vorbereitet. Im fünften und vorletzten Teil unserer Jubiläumsreihe „Revisiting the Past“ diskutieren wir den fortwährenden Einfluss der Digitalisierung auf unsere Lebenswelt, die in den 2000er-Jahren mit der Verbreitung des Internets verstärkt vorangeschritten ist.

Protest as an expression of resistance can take a variety of forms, which are all – whether verbal or physical – subject of design. The coming issue casts light on how forms of resistance have transformed over time, to what extent they have influenced both politics and design, and what means and tactics are employed in actions of protest.
In addition, we report on the Jerusalem Design Week, the Archive section we dedicate to the design history of Canada on the occasion of the country’s 150th anniversary, and we present the New York initiative Quest to Learn, a public school that prepares children in a playful way for the future. In the fifth and penultimate part of our anniversary series “Revisiting the Past”, we discuss the ongoing influence of digitisation on our lifeworld, a development which has advanced considerably since the spread of the Internet in the 2000s.

form erscheint zweimonatlich auf deutsch und englisch (im Volltext)/ form is published bimonthly in German and English (full text).
Erscheinung/Publication: 05/2017
Umfang/Volume: 130 Seiten/pages
Format: 23 x 29,8 cm
Art. Nr. 273
Größe Nein
Verkäufer Verlag form GmbH & Co. KG

Unterstütze mit Deinem Kauf junges Design aus Deutschland

form, Frankfurt
verkauft seit November 2015

Seit seiner Gründung im Jahr 1957 ist form das führende Fachmagazin für Designer und designinteressierte Leser, das disziplinübergreifend über aktuelle Entwicklungen im Design berichtet. Mit News, Schwerpunktthemen und Analysen setzt form Themen, sorgt für Orientierung und stößt den Designdiskurs an. Im Verlag form erscheinen außerdem Sondereditionen und Drucke sowie gestaltungsorientierte Literatur.

form
form Nº 266. Man/Machine.
16,90 €
form
Ding Nr. 1
10,00 €
form
Ding Nr. 2
10,00 €