Close
form N° 272. Muster/Pattern
Gute Wahl! Das Produkt form N° 272. Muster/Pattern wurde erfolgreich in Deinen Warenkorb gelegt.

form N° 272. Muster/Pattern

16,90 €
Preis inkl. MwSt. (soweit erhoben),
zzgl. Versand
Auf Lager! In 1-2 Tagen versandbereit. Versand voraussichtlich: 21. – 22. August 2019

Verkäufer akzeptiert:

PayPal

Beschreibung

form N° 272. Muster/Pattern

Grafische Muster definieren sich durch ihre gleichförmige Struktur und Rhythmik, ob geometrisch oder organisch, rein dekorativ oder verknüpft mit Traditionen. In Musterbüchern zusammengetragen, dienen sie, wie auch Farb- und Materialproben, dem Designer zum einen als Inspiration, Vorlage oder Vorbild. Zum anderen sind Gestaltungs-, Denk- und Verhaltensmuster für die Arbeit des Designers genauso wichtig wie für das Begreifen der Welt. Neben der fiktiven Person Max Mustermann, die repräsentativ für den durchschnittlichen Bürger steht, und dem Musterhaus als Anschauungsobjekt für Häuser gleicher Art, widmen wir uns dem Muster in allen Lebensbereichen. Darüber hinaus betrachten wir die Arbeitsweise des Informationsdesigners Kim Albrecht, stellen das in Amsterdam und Kairo ansässige Kollektiv Foundland vor und diskutieren neue Ansätze und Strategien in der Museumsgestaltung anhand der Neuausrichtung des Naturkundemuseums Biotopia in München. In der Rubrik Archive setzen wir die Geschichte der Nachhaltigkeit im Design mit der Betrachtung der Experimentalstadt Arcosanti fort, und im vierten Teil unserer Jubiläumsreihe „Revisiting the Past“ fragen wir nach der heutigen Bedeutung Europas für das Design und vice versa.


Graphic patterns are defined by their uniform structure and rhythm, be this geometric or organic, purely decorative or related to traditions. Compiled in pattern books they serve the designer, similarly to colour and material samples, as a source of inspiration, template or example.
On the other hand, design, thought, and behavioural patterns are important not only for the work of the designer, but also as a way of understanding the world. Besides the fictive person Joe Bloggs, who represents the average citizen, and the model house that is open to all as an embodiment of houses of the same type, we also take a look at the pattern in all areas of life. In addition, we examine the working methods of the information designer Kim Albrecht, present the Amsterdam- and Cairo-based collective Foundland, and
discuss new approaches and strategies in museum design, taking the reorientation of the Biotopia natural history museum in Munich as an example. In the Archive section, we continue the history of sustainability in design with considering the experimental town of Arcosanti and in the fourth part of our anniversary series “Revisiting the Past” we reflect on the current meaning of Europe for design, and vice versa.

form erscheint zweimonatlich auf deutsch und englisch (im Volltext)/ form is published bimonthly in German and English (full text).
Erscheinung/Publication: 04/2017
Umfang/Volume: 130 Seiten/pages
Format: 23 x 29,8 cm
Art. Nr. 272
Größe Nein
Verkäufer Verlag form GmbH & Co. KG

Unterstütze mit Deinem Kauf junges Design aus Deutschland

form, Frankfurt
verkauft seit November 2015

Seit seiner Gründung im Jahr 1957 ist form das führende Fachmagazin für Designer und designinteressierte Leser, das disziplinübergreifend über aktuelle Entwicklungen im Design berichtet. Mit News, Schwerpunktthemen und Analysen setzt form Themen, sorgt für Orientierung und stößt den Designdiskurs an. Im Verlag form erscheinen außerdem Sondereditionen und Drucke sowie gestaltungsorientierte Literatur.

form
form 2014 Package
60,00 €
form
form N° 274. Identity
16,90 €
form
form Edition #1 „Risoprints by Sigrid Calon“, 2015, Illustration 2
49,00 €